2. Rennen zum Rhein-Main Cup 2019

Auf der „Platte“ fand das zweite Rennen des Rhein-Main-Cups 2019 statt. Bei guten Bedingungen ging es für die kleinen Starter der U7 am Jagdschloss Platte vorbei und durch ein kurzes Waldstück. Insgesamt drei Runden mussten absolviert werden bei der sich unsere jüngste Starterin Emma einen Vorsprung von knapp 20 Sekunden auf die zweitplatzierte herausfahren konnte und damit das Rennen für sich entscheiden konnte.

In der Gesamtwertung konnte sie damit ihren Vorsprung auf insgesamt 32 Punkte ausbauen.

Als zweiter Starter ging Jens in der Senioren 1 Hobbyklasse an den Start. Auf einer Runde mit einer guten Mischung aus Asphalt, Schotter und Trail mussten in dieser Altersklasse 4 Runden absolviert werden. Am Ende sprang Platz zwei, jedoch mit einem beträchtlichen Rückstand von über einer Minute, heraus.

Siegerehrung U7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.